Sofortgeld für Hochwassergeschädigte

Hochwassergeschädigte erhalten Sofortgeld

Als schnelle und unbürokratische Hilfe für Hochwassergeschädigte stellt der Freistaat Bayern dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen erste Mittel in Höhe von 200.000 € zur Verfügung. Das sogenannte Sofortgeld, das zusätzlich zu den bestehenden Hilfsprogrammen gewährt wird, kann ab sofort bei der Heimatstadt oder -gemeinde beantragt werden.

pdficon small Pressemitteilung Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

pdficon small Informationen zum Sofortgeld für Privathaushalte, Unternehmen und land- und forstwirtschaftliche Betriebe

Antrag Privathaushalte (Word-Dokument)

Antrag Unternehmen und land- und forstwirtschaftliche Betriebe (Word-Dokument)