Aktuelles Mitteilungsblatt

Kontakt Verwaltung

Verwaltungsgemeinschaft Neuburg a.d. Donau

Tilly-Park 1a
86633 Neuburg

Tel.: 0 84 31 - 67 19 0
Fax: 0 84 31 - 67 19 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit der Maus ins Rathaus

Mit der Maus ins Rathaus

Wichtige Rufnummern

  • Polizei:
    110
  • Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt:
    112
  • Hausärztlicher Notdienst:
    0 18 05 - 19 12 12
  • Polizeiinspektion Neuburg:
    0 84 31 - 67 11-0
  • Giftnotruf München:
    0 89 - 19 24-0
  • Kliniken St. Elisabeth Neuburg:
    0 84 31 - 54-0
  • E.ON Bayern Störungsmeldung:
    09 41 - 28 00 33 66
  • Technisches Hilfswerk (THW):
    0 84 31 - 72 89
  • Zentrale Sperrnummer für Kreditkarten und EC-Karten:
    116 116
  • Kinder- und Jugendtelefon:
    08 00 - 1 11 03 33
  • Elterntelefon:
    08 00 - 1 11 03 50
  • Telefonseelsorge Katholisch:
    08 00 - 1 11 02 22
  • Telefonseelsorge Evangelisch:
    08 00 - 1 11 01 11

Aktuelles

Bayerischer Engagiert-Preis 2024

Der Bayerische Staatsminister des Innern, für Sport und Integration Joachim Herrmann hat am 23.02.2024 den Bayerischen Engagiert-Preis 2024 ausgeschrieben. Alle ehrenamtlich Engagierten im Freistaat Bayern können sich bewerben.

Bewerbungsschluss: Mittwoch, 10. April 2024

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

Bayerischer Engagiert-Preis 2024 - Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (bayern.de)

Herrmann startet Bewerbungsphase für den 'Bayerischen Engagiert-Preis 2024' - Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (bayern.de)

Aktuelle Informationen rund um das Thema Ehrenamt

Aktuelle Informationen für ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen Februar 2024

Kostenfreie Online-Workshops im Rahmen des Projektes „digital verein(t)“

Die Termine sind immer montags von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr (online):
04.03.2024, Homepage: Sicher gestalten, organisieren und pflegen
29.04.2024, Fotos verwenden: Bildbearbeitung, Stockfotos und Lizenzen (NEU)
21.10.2024, Mitgliederdaten: schützen, verwalten und verwenden
18.11.2024, Soziale Netzwerke: Funktionen, Planung und Communitymanagement (NEU)

Eine Anmeldung ist bereits möglich: per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei der Anmeldung bitte zusätzlich zu den Kontaktdaten die Vereinszugehörigkeit angeben. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmenden erhalten rechtzeitig einen Einwahl-Link.
Weitere Infos und die Inhalte der Workshops finden Sie hier.
Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen. Für Rückfragen können Sie sich sehr gerne an uns wenden (Tel. 08431 57 534, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Ehrenamtspreis 2024 der Versicherungskammer Stiftung

Unter dem Motto „Ehrenamt bewegt! Ehrenamt setzt Impulse – Engagiert in die Zukunft“ wird 2024 herausragendes gemeinnütziges Engagement in Bayern und der Pfalz gewürdigt, das nachhaltige zukunftsfähige Impulse oder Konzepte umsetzt, die beispielhaft für andere sein können – egal ob in großen Organisationen oder kleineren Vereinen.

Insgesamt stehen 45.000 Euro Preisgeld in zwei Kategorien zur Verfügung. Der Publikumspreis prämiert innovative Konzepte mit 5.000 Euro.

Bewerbungsschluss ist der 29. Februar 2024. Weitere Informationen und Bewerbung: Ehrenamtspreis 2024

 

Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern: Projektförderung zur Stärkung der ehrenamtlichen Strukturen auf dem Land

Gesucht werden zukunftsweisende Konzepte und Ideen, bei denen ehrenamtlicher Einsatz das Gemeinwohl nachhaltig stärkt, unterstützt und weiterentwickelt.

Bewerber haben bis zum 13. März 2024 die Möglichkeit, Fördergelder zwischen 1.000 und 10.000 Euro für Projekte zur (Re)-Vitalisierung von Stadt- und Dorfgemeinschaften zu beantragen. Gefördert werden Projekte, die innovative Konzepte zur Mobilisierung und Motivation von Gemeinschaften, die Schaffung von Begegnungsorten und die Verbesserung der sozialen Infrastruktur verfolgen. Auch der Aufbau von Netzwerken sowie die Stärkung und Anerkennung des Ehrenamts vor Ort werden unterstützt. Ehrenamt belebt Stadt- und Dorfgemeinschaften.
Alle weiteren Informationen zur Bewerbung gibt es auf der Seite der Zukunftsstiftung.

 

BAYERISCHER INNOVATIONSPREIS EHRENAMT 2024

Der Bayerische Innovationspreis Ehrenamt ist eine Anerkennung für gute Ideen im Ehrenamt.

Unter dem Motto „Ehrenamt schafft Zusammenhalt – gemeinsam Zukunft gestalten“ werden Personen, Initiativen und Organisationen gesucht, die gute Ideen rund um das Thema Ehrenamt kreativ aufgreifen und umsetzen. Dabei ist es egal, ob diese nur auf dem Papier stehen oder bereits als Projekt auf den Weg gebracht wurden. Denn Ziel des Wettbewerbs ist es, innovative Ansätze des Bürgerschaftlichen Engagements in allen Phasen zu unterstützen: von der Idee bis zur Umsetzung. Deshalb wird der Bayerische Innovationspreis Ehrenamt in zwei Kategorien verliehen.

Kategorie 1: Innovative Projekte: 6 Einzelpreise mit je 10.000 Euro für Projekte, die bereits umgesetzt werden.
Kategorie 2: Neue Ideen: 5 Förderpreise mit je 3.000 Euro für herausragende Konzepte.

Die Bewerbung ist bis 17. März 2024 möglich auf dem Bayerischen Ehrenamtsportal. Dort gibt es weitere Informationen zum Preis.

 

LBE-Fortbildungsprogramm 2024: Online- und Präsenz-Workshops mit aktuellen Tipps, Fachwissen und Praxisbeispielen

Der Schwerpunkt des Fortbildungsprogramms im ersten Halbjahr 2024 liegt auf der Kommunikation. Darüber hinaus geben die Fortbildungen Hilfestellung bei der Vorstandsbesetzung und -nachfolge, der Gewinnung von neuen Engagierten, dem Umgang mit Buchhaltung und Finanzen oder bei der Zusammenarbeit im Team.

Ob online oder in Präsenz, das Fortbildungsprogramm ist wieder prall gefüllt mit aktuellen Tipps, Fachwissen und Praxisbeispielen. Hier können Sie sich informieren, inspirieren lassen, austauschen und Ihre Frage stellen.

Hier geht’s zu den einzelnen Fortbildungen auf der Webseite des LBE.

pdficon small Kompletter Flyer

Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Rohrenfels

Die Gemeinde Rohrenfels rüstet im Jahr 2024 durch die Firma Bayernwerk alle Straßenleuchten auf LED-Leuchtmittel um. Ziel ist die Reduzierung des Strombedarfs und die Senkung der Treibhausemissionen. Hierfür erhält die Gemeinde unter anderem Fördermittel des Bundes über die Kommunalrichtlinie, Förderkennzeichen 67K24299 (www.klimaschutz.de/kommunalrichtlinie).

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert die Bundesregierung seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

NKI Schild Formular A4 quer

pdficon small Flyer 

Pressemitteilung - Vogelschutz und Landwirtschaft im Miteinander

Abschaffung des Kinderreisepasses ab 01.01.2024

Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Pass-, des Ausweis- und des ausländerrechtlichen Dokumentenwesens, das am 12.10.2023 veröffentlicht wurde, wird der Kinderreisepass zum 01.01.2024 abgeschafft. Kinderreisepässe werden nur noch bis 31.12.2023 ausgestellt, verlängert oder aktualisiert. Die Gültigkeit von bereits ausgestellten Kinderreisepässen bleibt davon unberührt.

Deutsche Staatsangehörige können – unabhängig vom Alter – weiterhin mehrjährig gültige Reisepässe (Lieferzeit ca. 3-4 Wochen) oder Personalausweise (Lieferzeit ca. 2-3 Wochen) beantragen. Die Laufzeit beträgt bei Personen unter 24 Jahren jeweils maximal sechs Jahre, vorausgesetzt die Person ist anhand des Lichtbildes zweifelsfrei erkennbar. Bitte beachten Sie, dass sich das Gesichtsbild, insbesondere von Säuglingen und Kleinstkindern, innerhalb kurzer Zeit stark verändern kann, sodass eine Identifizierung mit dem ursprünglichen Ausweisdokument teilweise auch schon vor Erreichen des aufgedruckten Gültigkeitsendes nicht mehr möglich ist und das Ausweisdokument vorzeitig ungültig wird. In diesem Fall beantragen Sie bitte rechtzeitig vor Reiseantritt ein neues Dokument.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Passamt der Verwaltungsgemeinschaft Neuburg a.d. Donau.

Tel.: 08431/6719-10/20

Öffnungszeiten der Verwaltung

Zugang zum Rathaus:

Montag – Freitag 8.00 – 12.00 Uhr | Mittwochs zusätzlich 14.00 – 18.00 Uhr

Bitte nutzen Sie weiterhin digitale Kommunikationswege, wie Telefon, E-Mail oder den Onlineauftritt „Mit der Maus ins Rathaus“.
Falls Sie Erledigungen in der Verwaltungsgemeinschaft Neuburg a.d. Donau außerhalb der regulären Öffnungszeiten zu tätigen haben, können Sie  auf Anfrage beim jeweiligen Sachgebiet einen individuellen Termin vereinbaren.

Termine

Keine Termine

Apotheken-Notdienst

Keine Termine

Bürgersprechstunde

Montags 18 Uhr bis 19 Uhr

telefonisch oder mit Anmeldung
Kontakt: Bgm. Heckl 0171/6411 357

Termine Vereine

Keine Termine

Bayern mobil - sicher ans Ziel

wirf200

MiFaZ - Deine Mitfahrzentrale

bayernatlas